Kurzanleitung zu Vitaminen & Mineralien: Männerausgabe

Untersuchungen zeigen, dass Männer ihren täglichen Bedarf an Vitaminen und Mineralstoffen nicht decken - es fehlen ihnen sogar einige sehr wichtige Nährstoffe! Die tägliche Zufuhr der wichtigsten Nährstoffe in ausreichender Menge ist für die allgemeine Gesundheit und Vitalität von großer Bedeutung. Lies weiter, um herauszufinden, ob du deinen Bedarf deckst - und was du tun kannst, wenn das nicht der Fall ist. 

Jeder Körper ist anders, und das bedeutet, dass jeder einen anderen Nährstoffbedarf hat. Dieser hängt in der Regel von deinen Genen, deinem Wohnort, der Verfügbarkeit von Lebensmitteln und deinem Lebensstil im Allgemeinen ab - das Maß an Bewegung und Stress, dem du ausgesetzt bist, spielen ebenso eine Rolle wie Rauchen, Alkoholkonsum und sogar Koffeinkonsum.  Dennoch lassen sich Parallelen zwischen Männern im Allgemeinen ziehen. 

Diese Nährstoffe sind für Männer nachgewiesenermaßen entscheidend

Während viele der oben genannten Faktoren dazu führen können, dass du einen höheren Bedarf an bestimmten Nährstoffen hast, haben sich einige Vitamine und Mineralstoffe als wichtig für die allgemeine Gesundheit und das Wohlbefinden von Männern erwiesen. Hier sind die, auf die jeder Mann besonders aufmerksam sein sollte.

Vitamin C 


Als eines der bekanntesten Vitamine kann Vitamin C dein Immunsystem unterstützen, die natürliche Kollagenproduktion unterstützen (gut für deine Haut, Zähne und Knochen), die Eisenaufnahme fördern (gut für die Sauerstoffversorgung der arbeitenden Muskeln), Müdigkeit verringern und vieles mehr!   

Vitamin B12 

B12 verbessert dein Energieniveau (Menschen mit einem B12-Mangel fühlen sich oft müde), unterstützt das Nervensystem und trägt zu deiner mentalen Leistungsfähigkeit (gut für Konzentration, Problemlösung und Gedächtnis) und deinem emotionalen Wohlbefinden bei. 

Vitamin D

Ein hoher Vitamin D-Spiegel stärkt nicht nur dein Immunsystem, sondern kann auch die Gewichtsabnahme unterstützen! Vitamin D wirkt direkt, indem es die Fettneubildung reduziert und Fettansammlungen verhindert, während es die Muskeln stark hält und mit Nährstoffen versorgt. Indirekt kann ein hoher Vitamin-D-Spiegel den Serotoninspiegel ("das Glückshormon") erhöhen, der eine wichtige Rolle bei der Appetitzügelung spielen kann, und wird mit einem erhöhten Testosteronspiegel in Verbindung gebracht (was die Fettverbrennung fördert).  

Vitamin K 

Wusstest du, dass die meisten gesunden Erwachsenen in der westlichen Welt einen niedrigen vitamin K2-Spiegel haben? Dabei ist Vitamin K2 superwichtig für eine normale Blutgerinnung und starke Knochen. Es transportiert Kalzium im Blut und hilft dabei, es an die Knochen zu binden (anstatt es an den Arterienwänden haften zu lassen). 

Magnesium

Dieser wichtige Mineralstoff spielt eine entscheidende Rolle in deinem Körper. Magnesium trägt unter anderem dazu bei, dass du dich weniger müde fühlst, unterstützt deine Muskelfunktion (kann sehr nützlich gegen Muskelkrämpfe sein) und dein Nervensystem, spielt eine entscheidende Rolle bei der Zellteilung ( Stichwort: Regeneration) und trägt sogar zu einem normalen Elektrolythaushalt bei (wichtig für die Zeit nach dem Training!).   

Eisen

Eisen ist wichtig für die normale Bildung von Blutzellen und Hämoglobin. Es trägt auch dazu bei, Sauerstoff durch den Körper zu transportieren (gut für die Muskeln), Müdigkeit und Erschöpfung zu verringern (damit du den ganzen Tag über energiegeladen bleibst), dein Immunsystemzu stärken und sogar deine kognitiven Funktionen zu unterstützen (gut für Problemlösung, Gedächtnis und Konzentration). 

Omega-3s 

Wie du wahrscheinlich weißt, sind Omega-3 Nährstoffe, die deinem Körper helfen, normal zu funktionieren. Sie unterstützen die Herzfunktion und sorgen für eine normale Gehirnfunktion und Sehkraft. Ein absoluter Geheimtipp, oder?

Und das Beste daran?   

Du kannst jetzt alle diese Produkte hier finden. Schnapp sie dir, solange der Vorrat reicht!

Produkte für Sie